Der Zauberteppich als Aufstiegshilfe für
Winter und Sommer

Im Erholungsgebiet für Grenoble und  Chambéry steht der Sunkid Zauberteppich ganzjährig im Einsatz 

Der Col de Marcieu liegt im Chartreuse Gebirge und ist ein Naherholungsgebiet für die Einwohner von Grenoble und Chambéry. Es liegt nahe genug für einen Tagesausflug und erfreut sich ganzjährig großer Beliebtheit. Besonders Familien schätzen die Übersichtlichkeit und die zahlreichen Angebote an Freizeitaktivitäten. Ganz besonders schätzen sie dabei sowohl im Winter als auch im Sommer den Sunkid Zauberteppich als bequeme Transportmöglichkeit für sich und ihre Sportgeräte.

 

Im vergangenen Winter wurde ein Sunkid Zauberteppich mit  100 Metern direkt auf der Passhöhe errichtet. Die Pisten zu beiden Seiten des Zauberteppichs haben das ideale Gefälle um nicht nur den Ski-Anfängern die ersten Schwünge zu ermöglichen. Auch diverse alternative Wintersportgeräte können mit dem Zauberteppich transportiert und dann mit viel Spaß zum Einsatz gebracht werden.

 

Am Col de Marcieau beschränkt sich der Einsatz des Sunkid Zauberteppichs jedoch nicht nur auf den Winter. Auch im Sommer erfreut er sich bei Betreibern und Besuchern als Aufstiegshilfe großer Beliebtheit. So können mit dem Zauberteppich nicht nur die Tubes für die Tubingbahn befördert werden, sondern auch viele der Trendsportgeräte mit denen man auch im Sommer eine Piste hinunterfahren kann.

2012-05

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe