Lifte: Der Comfort Star in Doppelfunktion

Willingen/Sauerland (GER): Ein Sunkid Comfort Star mit 220 Meter Länge ermöglicht den Lückenschluss zwischen den beiden Skibergen des Ortes

Willingen ist nicht nur als Stopp der Weltcupskispringer den Wintersportlern bekannt, sondern auch als eines der nördlichsten gelegenen Wintersportorte in Deutschland. Durch seine Nähe zu Holland und dem Ruhrgebiet tummeln sich dort viele Tagesausflügler und Urlaubsgäste. Entsprechend perfekt ist die Infrastruktur vor Ort, um die Besucher komfortabel innerhalb des Skigebietes befördern zu können. Seit Beginn der laufenden Wintersaison unterstützt ein Sunkid Comfort Star Lift dieses Bemühen, in dem er den Wintersportlern den Wechsel von einem Skiberg zum anderen ermöglicht. Durch den 220 Meter langen Kleinskilift erreichen nun auch die vom Ettelsberg kommenden Skifahrer problemlos die Hänge des Sonnenlifts. 

 

Der Lift zudem  von den Skischulen auch als Übungsgelände genutzt. Somit erfüllt der Sunkid Comfort Star nicht nur eine Funktion als Verbindungs-, sondern auch als Übungslift.  Da das Skigebiet weit unter 1000 Meter Höhe liegt, wurde die Lifttrasse  zudem mit Kunststoffpisten NP70 ausgelegt, um diese auch bei geringer Schneelage befahren zu können. Doch in Anbetracht des heurigen Prachtwinters sind diese glücklicherweise bisweilen noch unter vielen Zentimetern Schnee verborgen geblieben.

2015-02

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe