Der Seillift hat ungeahnte Vorteile

Der Sunkid SwissCord punktet mit stufenloser Höhenverstellung und der Möglichkeit zur Betriebsgenehmigung ohne eigenem Aufsichtspersonal

Als praktische und wirtschaftlich interessante Liftvariante wird der Sunkid SwissCord hauptsächlich als Verbindungs-, Zubringer- sowie als Rückbringerlift eingesetzt. Er zeichnet sich neben der Möglichkeit zur indirekten Aufsicht durch die Höhenverstellung, die vertikale Seilrückführung sowie die stützenfreie Gesamtlänge von bis zu 300 Metern aus.

Auch im Skigebiet Cauterêts (FRA) ist man vom Sunkid SwissCord überzeugt. Auf der Suche nach einer geeigneten Aufstiegshilfe, die eine Lücke von 60 Meter und einer Steigung von 8% schließen soll, stießen die Betreiber auf den Sunkid SwissCord. Philippe Dupla, der Betriebsleiter präzisiert: "Mit den zwei elektrisch höhenverstellbaren Stationen entspricht dieser Lift voll und ganz unseren Vorstellungen. In diesem Winter hatten wir oftmals starken Schneefall. Durch die Höheneinstellung ist es möglich die Seilhöhe entsprechend der Schneemenge anzupassen.  Zudem erleichtert die Höhenverstellung auch die Präparierung der Liftspur durch das Pistengerät. Wir sind bislang mit dem SwissCord sehr zufrieden.“   

Erfahren Sie hier mehr über den Sunkid SwissCord

2018-03

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe